• Am 18. April 2016 erschien in der Berner Zeitung ein Artikel unter dem genannten Titel. Wir begrüssen, dass wieder einmal eine Initiative ergriffen wurde um die „never ending story“  betreffend der Zentrumsplanung in Niederwangen neu zu lancieren. Wir hoffen, dass der Einsatz des Kiesgeldes in dieser nicht zu verachtenden Höhe für diese Testplanung nicht in den Sand gesetzt wird. Wir haben nochmals klar im Zeitungsartikel zum Ausdruck gebracht,  dass wir offiziell nicht eingeladen wurden. Im Weiteren werden wir mit Argusaugen wachen, wohin das Kiesgeld in Zukunft fliessen soll. Wir erwarten, dass das Geld wie bis anhin ins Wangental fliesst.

    Kiesgeld für ein schöneres Zentrum (PDF)

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

    Posted by admin @ 16:13

Comments are closed.