Das Wangental mit den Ortschaften Niederwangen, Oberwangen und Thörishaus gehört zur Gemeinde Köniz. 1986 gründeten die drei Ortsvereine im Hinblick auf die Ortsplanungsrevision die Arbeitsgruppe für Planungsfragen im Wangental APW. Die APW ist eine gemeinnützige auf Freiwilligenarbeit beruhende Schutzorganisation. Sie konnte dank dem Engagement zahlreicher Personen in den letzten Jahren verschiedene Erfolge feiern. Die drei Ortsvereine Niederwangen, Oberwangen und Thörishaus bilden die Trägerschaft der APW und stellen je 10 Delegierte. Die APW verfügt über folgende Organe:

  • Die Delegiertenversammlung wählt das Präsidium, den Vorstand und die Mitglieder der Projektausschüsse und genehmigt den Jahresbericht, den Jahresabschluss sowie das Budget.
  • Der Vorstand koordiniert die Anliegen der Ortsteile, vertritt die Interessen des Wangentals in Planungsvorhaben durch Anregungen, Stellungnahmen, die Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Einsprachen. Seit April 2015 präsidiert Urs Haslebacher aus Thörishaus die APW.
  • Ein grosser Teil der Arbeit findet in den Projektausschüssen statt, welche zu wichtigen Planungsvorhaben oder Themen gebildet werden. 2012 sind folgende Ausschüsse aktiv:
    – Freiburgstrasse
    – Juch / Hallmatt, Wangenbrüggli
    – Weiterentwicklung Ried
    – Öffentlicher Verkehr
    – Ortsplanungsrevision Köniz

Statuten

WP_Cloudy
NameSizeHits
NameSizeHits
APW Statuten 26.04.201644.0 KiB194

WP_Cloudy
NameSizeHits
NameSizeHits