• Aktuelles Kommentare deaktiviert für Einladung zu Delegiertenversammlung 2021

    Die Delegiertenversammlung 2021 findet am 21. September 2021 um 18.00 Uhr im Restaurant Hirschen in Oberwangen statt. Die Traktanden sind in der beiliegenden Einladung als Anhang aufgelistet.

     Einladung DV APW 2021

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Mitwirkungsverfahren Station Oberwangen – Rückblick öffentliche Mitwirkung

    Eingabe zum Mitwirkungsverfahren Zone mit Planungspflicht ZPP Nr. 12/3 «Station Oberwangen» (Rückblick öffentliche Mitwirkung: 7 Mitwirkungseingaben eingegangen)
    Der Gemeinderat hat die Beantwortung der Eingaben in Form des Mitwirkungsberichts beschlossen. Darin enthalten ist die zusammenfassende, tabellarische Beantwortung aller Mitwirkungseingaben durch den Gemeinderat. Ihr könnt diesen unter www.koeniz.ch/station-oberwangen herunterladen.

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Eingabe zum Mitwirkungsverfahren Station Oberwangen

    Eingabe zum Mitwirkungsverfahren Zone mit Planungspflicht ZPP Nr. 12/3 «Station Oberwangen»

    Wir haben am 28. November 2020 beim obgenannten Mitwirkungsverfahren mitgemacht (siehe beiliegendes Dokument).

     Mitwirkung Station Oberwangen 28-11-2020

     

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Verschiebung Delegiertenversammlung 2020

    Liebe Kolleginnen
    Liebe Kollegen

    Aufgrund der heutigen Situation betr. des Coronavirus hat der Vorstand der APW entschieden, die diesjährige Delegiertenversammlung vom 28. April 2020 der APW auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

    Dies tun wir nicht zuletzt aus Solaridität zu den Risikogruppen sowie den Anweisungen des BAG. Wir teilen dessen Auffassung, dass es nun darum geht, die Verbreitung einzuschränken und zu verlangsamen. Beim Erreger, der die Krankheit Convid-19 auslöst, handelt es sich leider um einen Virus für den es zurzeit bedauerlicherweise noch keine tauglichen Impfstoffe gibt. Für alle Personen der vielfältigen Risikogruppen möchten wir mit dieser Verschiebung unsere Solaridität manifestieren.

    Wir sind überzeugt, dass ihr unser Vorgehen teilt und laden euch gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder ein.

    Liebe Grüsse
    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Einladung zur Delegiertenversammlung 2020

    Die Delegiertenversammlung 2020 findet am 28. April 2020 um 19.30 Uhr im Restaurant Hirschen in Oberwangen statt. Die Traktanden sind in der beiliegenden Einladung als Anhang aufgelistet. Im Weiteren ist auch das Protokoll der HV 2019 als Anhang aufgeschaltet.

     Einladung DV APW 2020

     Protokoll-APW-DV-2019

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Sanierung Freiburgstrasse Wangental

    Sanierung Freiburgstrasse Wangental

    Am 12.12.2016 hat Thomas Schmid, Oberkreisingenieur, die Mitglieder der Begleitgruppe Freiburgstrasse im Wangental das letzte Mal schriftlich orientiert.  Seit diesem Datum haben wir keine weiteren Informationen mehr von ihm erhalten. Der Vorstand der APW hat an einer Sitzung beschlossen, Thoms Schmid anzuschreiben.
    Von Thomas Schmid haben wir nun die beiliegende Stellungnahme erhalten. Nähere Details sind  auf der von ihm angegebenen Website zu finden.

    Link Brief Antwort von Oberkreisingenieur II vom 21.6.2019

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

     

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Zentrum Niederwangen – Mitwirkungsbericht 20.06.2019

    ZPP Nr. 7/2 „Zentrum Niederwangen“ Mitwirkungsbericht 20.06.2019

    In der Anlage den soeben erschienenen Mitwirkungsbericht zum neuen Zentrum Niederwangen.

    Als nächster Schritt wird der Bericht mit den weiteren Planungsunterlagen beim Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) zur Vorprüfung eingereicht.

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

    Link ZPP Nr. 7-2 Zentrum Niederwangen

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Einladung zur Delegiertenversammlung 2019

    Die Delegiertenversammlung 2019 findet am 30. April 2019 um 19.30 Uhr im Restaurant Hirschen in Oberwangen statt. Die Traktanden sind in der beiliegenden Einladung als Anhang aufgelistet. Im Weiteren ist auch das Protokoll der HV 2018 als Anhang aufgeschaltet.

     Einladung DV 2019

     Protokoll-APW-DV-2018

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Neues Zentrum Niederwangen – Mitwirkungsbericht der APW

    Neues Zentrum Niederwangen – Mitwirkungsbericht der APW in Zusammenarbeit mit dem Ortsverein Niederwangen

    Die Info-Veranstaltung vom 23. November zum Start der Mitwirkung zum „Neuen Zentrum Niederwangen“ war  gut besucht. Etwa 40 Personen, darunter auch APW Delegierte,  liessen sich von Gemeinderat Christian Burren und Planer Marc Maurer orientieren. Unter der Leitung von Ruedi Peter hat der Ausschuss in Zusammenarbeit mit Vertretern des Ortsvereins  Niederwangen den Mitwirkungsbericht (beiliegend) zu Handen der Gemeinde erstellt und fristgerecht eingereicht.

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Einladung zur Delegiertenversammlung 2017

    Die Delegiertenversammlung 2017 findet am 25. April 2017, 19.30 Uhr, Restaurant Hirschen, Oberwangen statt. Die Traktanden sind im  beiliegenden Anhang aufgelistet. Im Weiteren sind auch noch die Statuten, überarbeitet per  26. April 2016, aufgeschaltet.

    Einladung DV 25.4.2017

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für 30 Jahre APW Presseartikel im Könizer

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Information zur Mitwirkung „Sanierung Freiburgstrasse“

    Der Bericht zur Mitwirkung, welcher sämtliche Eingaben und die dazugehörigen Kommentare umfasst, ist nun fertig gestellt.

    Der Bericht ist ab 14. Dezember 2016 auf der Homepage http://www.bve.be.ch/freiburgstrasse-wangental. Er kann zudem bis am 25. Januar 2017 an den folgenden Orten in Papierform eingesehen werden.

    Stadt Bern, Tiefbauamt, Bundesgasse 38, 3011 Bern
    Gemeindeverwaltung Köniz, Landorfstrasse 1, 3098 Köniz
    Gemeindeverwaltung Neuenegg, Dorfstrasse 16, 3176 Neuenegg

    Aktuell wird im Hinblick auf die weitere Planung und die Möglichkeiten der Realisierung eine Priorisierung der einzelnen Abschnitte vorgenommen. Anschliessend werden die entsprechenden Bauprojekte ausgearbeitet. Hierbei fliessen auch die Ergebnisse der Mitwirkung ein. Sobald die einzelnen Abschnitte detailliert ausgearbeitet sind, werden die Pläne aufgelegt. Zur Zeit findet die Ausarbeitung der Priorisierung der einzelnen Abschnitte statt. Die Ausarbeitung der Pläne folgt aufgrund dieser Priorisierung in den nächsten Jahren.

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Kiesgeld für ein schöneres Zentrum

    Am 18. April 2016 erschien in der Berner Zeitung ein Artikel unter dem genannten Titel. Wir begrüssen, dass wieder einmal eine Initiative ergriffen wurde um die „never ending story“  betreffend der Zentrumsplanung in Niederwangen neu zu lancieren. Wir hoffen, dass der Einsatz des Kiesgeldes in dieser nicht zu verachtenden Höhe für diese Testplanung nicht in den Sand gesetzt wird. Wir haben nochmals klar im Zeitungsartikel zum Ausdruck gebracht,  dass wir offiziell nicht eingeladen wurden. Im Weiteren werden wir mit Argusaugen wachen, wohin das Kiesgeld in Zukunft fliessen soll. Wir erwarten, dass das Geld wie bis anhin ins Wangental fliesst.

    Kiesgeld für ein schöneres Zentrum (PDF)

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Sanierung Freiburgstrasse-Wangental/Mitwirkung Vorprojekt – Fragebogen

    Wir haben fristgerecht  den Fragebogen an das Tiefbauamt des Kantons Bern eingereicht. Unsere Stellungnahme kann aus dem beiliegenden Fragebogen nachgelesen werden.

    Fragebogen Mitwirkung Sanierung Freiburgstrasse-Wangental_APW

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Gesamtsanierung Freiburgstrasse im Wangental

    Die öffentliche Mitwirkung zur Sanierung Freiburgstrasse findet vom
    Montag, 29.02.16 bis am Freitag, 15.04.2016 statt

    Die Informationsveranstaltung von Kanton und Gemeinde findet am 9. März 2016 um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Oberwangen statt.

    Weitere Informationen finden Sie auf www.bve.be.ch/freiburgstrasse-wangental


    Die Gesamtsanierung Freiburgstrasse ist ein altes Versprechen: Im Kontext der Kiesabbau-Abstimmung um die Jahrtausendwende wurde der Bevölkerung die Gesamtsanierung der Freiburgstrasse in Aussicht gestellt.

    Danach ist jahrelang (fast) nichts geschehen.

    Die APW und die Ortsvereine des Wangentals sind seit 2007 aktiv, damit die Planung der Gesamtsanierung Freiburgstrasse vorangetrieben und die Umsetzung mit Augenmass realisiert wird. Federführend ist der Kanton Bern (Oberingenieurkreis II), die Gemeinden Köniz und Neuenegg unterstützen unsere Aktivitäten und helfen aktiv mit.

    Seit 2011 haben etliche Sitzungen, sogenannte Workshops, einer eigens ins Leben gerufenen Begleitgruppe mit Vertretern aus Kanton, Gemeinden, Vereinen und der Bevölkerung stattgefunden.

    In einer ersten Phase ging’s bis Ende 2012 um Anliegen, Betrachtungen, Ideen und Inputs in „grosser Flughöhe“. Diese wurden ausgewertet und danach in ein Vorprojekt überführt.

    Im Januar 2015 fand die erste und im Juni 2015 die zweite Begleitgruppensitzung zum Vorprojekt statt. Wir Mitglieder sind erfreut über die gute und umsichtige Planung und dankbar für die Möglichkeit, unsere Anliegen immer wieder einbringen zu können, und: dass unsere Anliegen auch immer wieder gehört, positiv aufgenommen und nach Möglichkeit in die Planung aufgenommen wurden. (beispielsweise bis auf wenige Stellen durchgehende Fahrradstreifen auf der ganzen Strecke, schlaue Fussgängerquerungen, Troittoirs die diesen Namen verdienen, Einbezug von Leitungssanierungen, Einbezug von Ideen für Dorfzentrumsplanungen, …)

    Wie geht es weiter?
    Die Begleitgruppenmitglieder unterstützen das Vorprojekt. Unsere letzten Anliegen vom Juni 2015 werden nun ins definitive Vorprojekt aufgenommen. Köniz klärt die Kostenbeteiligung seitens der Gemeinde ab. Im Februar/März 2016 startet die öffentliche Mitwirkung, mit Informationsveranstaltungen,
    wo jedermann/jedefrau mitwirken und sich einbringen kann. Wir fordern die Bevölkerung auf, dereinst aktiv an dieser Mitwirkung teilzunehmen!

    Für Fragen und weitere Informationen stehen die Mitglieder der Begleitgruppe aus dem Wangental gerne zur Verfügung, unter anderen:

    Oswald Burch, Thörishaus
    Theo Beyeler, Niederwangen
    Kathrin Gilgen, Oberwangen
    Andreas Schürch, Niederwangen
    Peter Herren, Thörishaus
    Heinrich Glauser, Oberwangen
    Claudia Egli, Oberwangen
    Roland Steiner, Oberwangen
    Ruedi Peter, Niederwangen
    Margreth Steiger White, Oberwangen
    Christian Balz, Thörishaus
    Markus Moser, Niederwangen
    Erhard Riggenbach, Thörishaus
    Roland Stöckli, Thörishaus

    Den Kontakt zur Begleitgruppe vermittelt auf Anfrage:
    Roland Stöckli

    Email: stoeckli@thoerishaus.ch
    Mobile: 079 323 26 26

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Öffentliche Mitwirkung Angebotskonzept Ried

    Öffentliche Mitwirkung Angebotskonzept Ried (PDF)

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Die Gemeinde Köniz übernimmt die Federführung für die Organisation des „runden Tisches“

    Mit Schreiben vom 8. September 2015 teilte uns die Gemeinde Köniz mit, dass sie die Federführung des „runden Tisches“ übernehmen wird. Rudolf Käser, Abteilungsleiter, wird im Verlaufe des Herbstes 2015 auf die interessierten Organisationen und die Stadt Bern zu kommen um einen Termin zu fixieren.
    Für uns ist dies ein grosser Erfolg. An dieser Stelle danken wir allen Organisationen, welche uns bei dieser Initiative so toll unterstützt haben. Einen Dank auch an die Stadt Bern und Gemeinde Köniz für ihr offenes Ohr zum „runden Tisch“.

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Sanierung Fussgängerstreifen auf Höhe Leimern-/Oberriedstrasse

    Der Kanton plant auf der Freiburgstrasse den Fussgängerstreifen auf Höhe Leimern-/Oberriedstrasse zu sanieren. Der Grund liegt darin, dass der bestehende Fussgängerstreifen Sicherheitsdefizite aufweist. Die Sofortmassnahme soll gemäss dem Plan im Anhang noch diesen Herbst erfolgen. Es sind vornehmlich Markierungsarbeiten vorgesehen.

    PLA_141027_FGS_Freiburgstrasse_Leimernstrasse (PDF)

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Die briefliche Forderung nach einem runden Tisch ist erfolgt

    Am 31. August 2015 haben die Damen Ursula Wyss und Katrin Sedlmayer unseren Brief „Ein runder Tisch zur Lösung von Verkehrsproblemen im Südwesten der Stadt Bern“ erhalten. Mitunterzeichner sind Liebefeld-Leist, Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem und Interessen Gemeinschaft Wangental. Mit einem Brief zu Handen von Ursula Wyss und Katrin Sedlmayer haben uns folgende Ortsvereine, Leiste und Quartiere unterstützt.

    Quartiermitwirkung Stadtteil 3, wa –leist.ch, Spiegel Leist, Ortsvereine Oberscherli, Oberwangen, Niederwangen und Thörishaus, IG Verkehr Köniz sowie zu einem späteren Zeitpunkt Verein Kulturlandschutz Region Bern und Ortsverein Niederscherli.

    Von folgenden Ortsvereinen haben wir keine Antwort erhalten. Köniz, Schliern, Mittelhäusern, Gasel-Mengestorf sowie Buchsee-Leist.

    Sämtliche Unterlagen sowie der Presseartikel der BZ vom 2. September 2015 können in den Beilagen konsultiert werden.

    BZ Artikel 2.09.2015 (PDF)

    Runder Tisch VerkehrBrief GR Bern und Köniz 31.08.2015 (PDF)

    Begleitbriefe Quartierkommissionen Bern und Köniz (PDF)

    Urs Haslebacher
    Präsident APW

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Informations- und Diskussionsveranstaltung vom 24. Juni 2015

    Die APW führte im Anschluss an die Medienfahrt am 6. Mai neu am 24. Juni 2015 im Kirchlichen Zentrum KIZ Niederwangen eine Informations- und Diskussionsveranstaltung durch.

    Thema „Verkehrskonzept für den Südwesten der Stadt Bern – Skizzen aus der Sicht der APW“. Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter aus dem Parlament Köniz und Stadtrat Bern, aus allen umliegenden Ortsvereinen und Leisten inkl. Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem QBB,  Organisationen die sich mit dem Verkehr oder Landschaftsschutz in der Region befassen, Fachbereichsleiter Verkehr der RKBM und betroffene Bauern. Von der Berner Zeitung, Redaktor Stephan Künzi,  liegt der Artikel „Ein runder Tisch im Wagental?“ vor.

    Ein runder Tisch im Wangental.pdf

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für MIV-ÖV Köniz-Niederwangen/Medienfahrt vom 6. Mai 2015

    Die Kollegen Markus Moser, Andreas Schürch und Lienhard Ochsner haben am 6. Mai 2015  zur Medienfahrt geladen. Von der Presse waren anwesend „Der Bund“, „BZ“ und der „Könizer“. Auf der Fahrt vom Bahnhof Weissenbühl über Köniz-Ofenhaus-Niederwangen-Bauhaus-Brünnen-Europaplatz konnten sie anschliessend  im Ofenhaus die im Feld präsentierten Botschaften noch untermauern. Aus der Sicht der Kollegen war die Medienfahrt ein gelungener Anlass, welcher mit den beiliegenden Presseartikeln eindrücklich unterstrichen wird. Wir werden an einer Veranstaltung mit Politikern und interessierten Kreisen in der zweiten Hälfte Juni 2015 unseren eingeschlagenen Weg weiter zur Diskussion stellen.

    BZ Berner Zeitung 7.5.2015 Wangental fordert Tangentialbusse.pdf

    Der Bund 7. 5.2015 Westside-Köniz einfach.pdf

    Artikel Könizer Zeitung – Zentren entlasten Peripherie stärken.pdf

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Neuer Präsident der APW

    An der Delegiertenversammlung vom 20.4.2015 wurde Markus Moser als Präsident der APW von den Anwesenden mit grossem Applaus verabschiedet. Neu gewählt wurde Urs Haslebacher aus Thörishaus.

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Planung Ried in der Volksabstimmung angenommen

    Die Könizer Stimmbevölkerung hat am 17. Juni 2012 die neue Planung Ried mit einer Zweidrittelsmehrheit genehmigt. Die nächsten Schritte bilden die Wettbewerbe zur Überbauung der Baufelder A und B und zum Betriebs- und Gestaltungskonzept der Ringstrasse.

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Parlament genehmigt Planung Ried

    Das Könizer Parlament hat die Planung Ried am 9. März 2012 mit 38 : 0 Stimmen genehmigt. Die Könizer Bevölkerung wird am 17. Juni 2012 darüber abstimmen.

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Zonenplanänderung Oberwangen angenommen

    Wie nicht anders zu erwarten hat die Bevölkerung von Köniz der „Einzonung Mosimann“ zwischen Oberwangen und Thörishaus in der Volksabstimmung vom 26. September mir rund 80% Ja-Stimmen deutlich zugestimmt.
    Im Richtplan Wangental wird sich zeigen, ob die Planungsabteilung ihr Versprechen, kein weiteres Land einzuzonen halten wird.
    26. September 2010

  • Aktuelles Kommentare deaktiviert für Türme Niederwangen in Betrieb

    Die Türme bei der S-Bahnhaltestelle Niederwangen wurden am 14. September 2010 eingeweiht. Ein grosses Danke schön an alle, die sich dafür eingesetzt haben.
    15. September 2010